Kostenloser Versand & Retoure
Kauf auf Rechnung
Expertenberatung, auch nach dem Kauf
Schnelle Lieferung & hohe Verfügbarkeit
+49 941 201 77 00

myenergi zappi Wallbox V2.1 (bis 22 kW) mit Typ 2-Ladekabel

myenergi zappi Wallbox V2.1 (bis 22 kW) mit Typ 2-Ladekabel

1.098,10 €

915,08 € Netto

Artikel-Nr.: 12392

Herstellerfarbe
  • Wir versenden CO2-neutral
  • Lieferzeit ca. 5 Werktage

Auf einen Blick

Die wichtigsten Details

Zur Produktbeschreibung
  • Wechselrichterunabhängiges PV-Überschussladen
  • App-Steuerung
  • Automatische Phasenumschaltung
  • OCPP-fähig
  • 3 Jahre Gewährleistung 

Ähnliche Artikel

Sale
ABL eMH1 Wallbox (bis 22 kW) mit Typ 2-Ladekabel
297,42 € -67%
906,30 €*
Varianten ab 294,94 €
Sale
Vestel EVC04-AC22SW-T2P Wallbox (bis 22 kW) mit Typ 2-Ladekabel
499,10 € -45%
906,55 €*
Varianten ab 494,94 €

Zubehör

myenergi harvi Funk-Leistungssensor
78,60 €
Varianten ab 77,94 €
myenergi CT-CLAMP Stromsensor
19,94 €
Varianten ab 19,94 €
myenergi Relais & Sensor Board für eddi
76,58 €
Varianten ab 75,95 €
myenergi Standsäule (für 1 oder 2 zappis)
553,56 €
Varianten ab 548,95 €
myenergi EDDI Controller V2.1
543,48 €
Varianten ab 538,95 €
Produktdetails

Beschreibung

Firmware-Update
Mit dem neusten Firmware-Update wird die automatische Phasenumschaltung für alle Generationen unserer Wallbox zappi implemetiert, um eine noch effizientere Nutzung des selbst erzeugten PV-Stroms zu ermöglichen.

Zukünftig wird neben dem 1-phasigen und 3-phasigen Betrieb auch ein "Auto"-Modus verfügbar sein. Hier schaltet zappi selbstständig zwischen 1- und 3-phasigem Betrieb um, je nach Verfügbarkeit des lokalen Stromüberschusses.

Myenergi-ID
Sie können mit der neuen myenergi-ID individuelle Zugriffsrechte, Benutzergruppen und Profile definieren, dadurch erhalten Sie die volle Kontrolle über Ladevorgänge und können jederzeit Anpassungen vornehmen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit genaue Ladefreigaben und umfassende Berichtserstattungen mit Ihrem Login erstellen. 

OCPP
Die zappi Wallbox kommuniziert mit jedem gängigen Backend und macht so eine Abrechnung leicht und unkompliziert. Sie können Ladevorgänge im privaten Eigenheim sowie am Arbeitsplatz einfach abrechnen. In Betrieben entstehen so keine zusätzlichen Aufwände für ihre Arbeitnehmer. 
Bei unserem Vertriebspartner MONTA finden Sie die Zappi auf Position #205: https://monta.com/de/unterstuetzte-ladestationen/ für support bitte sich direkt an Monta unter: https://monta.com/de/hilfe/ wenden.

Neue Version V2.1
Bei der neuen Version der myenergi zappi ist der hub bereits in der Wallbox integriert, somit können Sie die Wallbox bequem über die App steuern und verwalten, sowie Softwareupdates auf die Wallbox aufspielen. Und das ohne das bisher benötigte Zusatzgerät hub.

Vor- und Nachteile der V2.1
Dank des bereits integrierten hubs wird kein zusätzliches externes Modul mehr benötigt. Die Anbindung des in der Wallbox verbauten hubs an Ihr Heimnetzwerk erfolgt entweder über ein Netzwerkkabel (LAN) oder über WLAN. Um eine LAN-Anbindung am Installationsort nutzen zu können, ist eine Netzwerkdose bzw. ein Netzwerkkabel in der Nähe der Zappi notwendig. Alternativ muss ein ausreichender WLAN-Empfang am Montageort vorliegen. Sollte beides nicht vorhanden sein, empfiehlt sich die Verwendung der bisherigen zappi 2.0: Der externe hub wird hierbei an ihren Router im Haus oder Keller angesteckt und funkt die Daten dann per Radiofunk an die zappi. Die Reichweite zwischen externem hub und zappi beträgt ca. 25m auf freie Sicht.

Darüber hinaus wurden die Anschlussklemmen für die Stromsensoren überarbeitet, die bisherigen Schraubklemmen wurden durch Steckklemmen ersetzt.

Photovoltaik-Anbindung
Mit den (bereits im Lieferumfang enthaltenen) Messklemmen der zappi-Wallbox können Sie den überschüssigen Strom Ihrer Photovoltaik-Anlage genau messen und in das Elektrofahrzeug einspeisen. Diese Messfühler werden am Hausanschluss angebracht, und wiederum zum Informationsfluss mit der Wallbox verbunden. Dies kann entweder kabelgebunden erfolgen, oder alternativ auch per Funk mit dem Zusatzmodul harvi (nicht im Lieferumfang enthalten). So kann genau ermittelt werden, wieviel Strom eingespeist wird und genutzt werden kann. Sie können also Ihr Elektroauto im ECO+-Modus der Zappi mit selbsterzeugter, regenerativer Energie Ihrer PV-Anlage aufladen.

PEN-Technologie
Durch ihre integrierte PEN-Fehler-Technologie benötigt die zappi keine zusätzliche Erdung, dadurch entfallen nicht nur Zusatzkosten, sondern sich ist somit einer der sichersten Wallboxen auf dem Markt. 

Inklusive Typ 2-Ladekabel
Das fest angeschlossene 6,5 m lange Typ 2-Ladekabel ermöglicht einen einfachen und unkomplizierten Ladevorgang.

Dynamischer Lastausgleich
Je nach Verbrauchssituation und PV-Überschuss passt die Zappi die Ladeleistung von 1,4 bis 22 kW an. Dabei schaltet die Wallbox im aktivierten Boost-Modus zwischen einer und drei Phasen automatisch je nach Situation selbst hin- und her. So können immer die optimalen Mengen an Strom ins Fahrzeug geladen werden.

3 Lademodi
Mit den 3 Lademodi ECO, ECO+ und FAST wird die Ladeleistung je nach Einstellung angepasst. Bei den ECO-Einstellungen passt sich die Ladeleistung nach der aktuellen Energieerzeugung Ihrer PV-Anlage an. Entweder laden Sie nur mit PV-Strom (ECO+) oder mit einem Mix aus PV-Leistung und Netzstrom (ECO). Sollte die Zeit jedoch knapp sein, lädt Ihr Fahrzeug mit der Ladeeinstellung FAST mit der maximalen Leistung, welche Sie im Menü eingestellt haben. Bis zu 22 kW sind hier möglich – sofern Ihr Hausanschluss diese Leistung bereitstellen kann und diese Leistung vorab von Ihrem Netzbetreiber genehmigt wurde.

Übersichtliches Display
Das Display bietet einen Gesamtüberblick über den aktuellen Ladevorgang und ist dank Hintergrundbeleuchtung sehr gut lesbar. Ebenso können Sie hier in den Menüs umfangreiche Einstellungen durchführen.

Appsteuerung
In der myenergi App können Sie alle Einstellungen der Wallbox sozusagen „von der Couch“ aus vornehmen, ebenso erhalten Sie eine Übersicht des momentanen Ladegeschehens. Zusätzlich können anschauliche Diagramme mit Import- und Exportinformationen leicht erfassen werden.

Boost-Timer
Da bekanntlich Nachtstrom deutlich günstiger ist als über den Tag, kann mit der zappi der Boost-Timer gestartet werden. Hiermit starten Sie den Ladevorgang zu den günstigsten Zeiten und sparen somit deutlich Kosten. 

Zugriffsbeschränkung
Durch einen 5-stelligen PIN-Code ist ihre zappi vor unbefugten Nutzern gesperrt. So können keine Einstellungen verändert werden und ihre Wallbox kann von niemandem ohne ihre Zustimmung genutzt werden. 

Hersteller myenergi aus UK
Der Hersteller myenergi hat seinen Entwicklungs- und Produktionsstandort in Binbrook, UK und wurde 2016 gegründet. In dieser kurzen Zeit erzielte das Unternehmen mit 18.000 (Stand 09.2020) verkauften smarten Wallboxen und Zubehör einen überaus hohen Marktanteil im Bereich smarter Wallboxen für Photovoltaik-Überschussladen.

Produktdetails

Bewertungen

Gesamtbewertung
11

05.10.2022

Top Produkt!

03.03.2023

Super

09.03.2023
11.02.2023
25.09.2022

War alles gut soweit.

10.08.2022
31.08.2022
29.06.2023
29.04.2023
04.09.2022
Produktdetails

Technische Daten

Allgemeine Spezifikationen


Hersteller: myenergi
Herstellernummer: ZAPPI-2H22TW-T
Länge: 43.9 cm
Breite: 28.2 cm
Höhe: 12.2 cm
IP Schutzklasse: 65
Schlagfestigkeit (IK): IK10
Betriebstemperatur min. : -25 °C
Montagemöglichkeiten: Auf einer Stele , Wandmontage

Elektrische Spezifikationen


Maximale Ladeleistung: 22 kW (32A/ 3 phasig)
Wallbox drosselbar: Ja
Energiezähler: elektronische Messung
Energiezähler: Ja (per App)
MID-konform: Nein
Eichrechtskonform: Nein
integrierter Überspannungsschutz: FI Typ A
Nennstrom (A): 32 A / 3-phasig
Netzspannung: 400 V
Netzfrequenz: 50 Hz
Integrierter Fehlerstromschutz: FI Typ A , DC-Modul

Ladeanschluss Ausführung


Ladekabel: Ja
Ladekabel-Ausführung: glatt

Kommunikation und Schnittstellen


Anzeige: Monochrom mit LED-Beleuchtung
WLAN-Schnittstelle: Ja
LAN-Schnittstelle: Ja
Bluetooth Schnittstelle: Nein
Mobilfunk-Anbindung: Keine
Backend Anbindung: OCPP Backend Drittanbieter
OCPP-Unterstützung: Version 1.6
Autorisierung / Zugriffsschutz: PIN-Code
RFIDReader: Nein
App-Funktionen: Drosselung der Ladeleistung , Geladene Strommenge einsehen , Zeitgesteuertes Laden , Ladestatus einsehen , Einstellung der Ladeleistung , Ladervorgänge starten / beenden , Verwaltung des Lastmanagements , Verriegelung der Ladesteckdose , Ladetimer
Plug and Charge Unterstützung: Nein

PV-Laden


PV-Laden möglich: Ja

Lastmanagement


Lastmanagementfähig: Ja
Lastmanagementtyp: Dynamisches Lastmanagement
Lastmanagement Optionen: Lastmanagement mit Einbezug Drittverbraucher über zusätzlichen Zähler , Lastmanagement zwischen mehreren Wallboxen des gleichen Typs (als Slave)
Verfügbarkeit Lastmanagement: Lastmanagement ab Werk inklusive
Physikalische Schnittstelle Lastmanagement: Funkmodul

Zertifizierungen und Normen


Zertifizierungen: IEC 62196-2 , IEC61851-1
Produktdetails

Hersteller

myenergi
myenergi
Mit myenergi können wir ein weiteres innovatives Unternehmen zu unseren Partnern zählen. Myenergi bezeichnet sich selbst als "klein, aber stark" - und das trifft zu. Das Unternehmen ist ein kleines Team aus Aktivisten, Experten und Entdecker welche ein Ziel verfolgen: die Welt grüner zu machen, eine umweltfreundlichere Zukunft zu schaffen und Stromkosten zu minimieren. Dabei wird besonders darauf geachtet, überschüssige Energie zu nutzen. Die Produkte werden in einer Produktionsstätte in England unter Beachtung aller gesetzlicher Vorschriften und ökologischen Technologien hergestellt. 
Sie legen viel Wert darauf ihr Elektroauto so grün wie möglich zu laden? Dann sind Sie bei myenergi genau richtig!
Bitte fügen Sie ein weiteres Produkt zum Vergleich hinzu.
Product Compare added Product Compare